Logo

Absteiger von der Bayernliga 1967/1968: ESV Nürnberg-West Fürth

Landesliga Mitte Abschlußtabelle 1967/1968
Platz Verein Spiele g u v Tore   Tore Diff. Plus   Minus
1 1. FC Passau 34 23 8 3 86 : 33 53 54 : 14
2 TuS 1911 Rosenberg 34 23 4 7 86 : 36 50 50 : 18
3 SpVgg Vohenstrauß 34 22 4 8 83 : 51 32 48 : 20
4 1. FC Amberg 34 16 11 7 72 : 36 36 43 : 25
5 FC Stein 34 15 10 9 77 : 57 20 40 : 28
6 SpVgg Plattling 34 15 10 9 62 : 51 11 40 : 28
7 SpVgg Landshut 34 13 9 12 51 : 56 -5 35 : 33
8 SpVgg Erlangen 34 13 7 14 71 : 65 6 33 : 35
9 1. FC Viechtach 34 12 9 13 46 : 44 2 33 : 35
10 FC Sturm Hauzenberg 34 10 11 13 50 : 58 -8 31 : 37
11 1. FC Herzogenaurach 34 12 5 17 56 : 84 -28 29 : 39
12 TSV Weißenburg 34 12 4 18 48 : 73 -25 28 : 40
13 SV Saal/Donau 34 9 10 15 45 : 74 -29 28 : 40
14 SV 1873 Nürnberg-Süd 34 9 8 17 47 : 62 -15 26 : 42
15 ASV Cham 34 8 10 16 44 : 59 -15 26 : 42
16 TuSpo Roßtal 34 9 8 17 42 : 77 -35 26 : 42
17 FC Dingolfing 34 10 4 20 62 : 75 -13 24 : 44
18 1. SC Feucht 34 4 10 20 44 : 81 -37 18 : 50

Spiel um Platz 14:
SV 1873 Süd Nürnberg - ASV Cham 1:0 n.V.
Der TuSpo Roßtal verzichtet auf die Platzierungsspiele und steigt gleich freiwillig ab.

Aufsteiger von den Bezirksligen 1967/1968: ASV Herzogenaurach, FC Maxhütte-Haidhof, SC Zwiesel, TSV 04 Schwabach

Aufstiegsspiel der 2. Platzierten: TSV Schwabach 04 - SV Landau/Isar 4:2