Logo

Absteiger von der Bayernliga 1981/1982: TSV 1860 Rosenheim, ESV Ingolstadt-Ringsee, SC Fürstenfeldbruck

Landesliga Süd Abschlußtabelle 1981/1982
Platz Verein Spiele g u v Tore   Tore Diff. Plus   Minus
1 FC Wacker München 30 21 5 4 88 : 34 54 47 : 13
2 TSV 1860 München II 30 19 8 3 77 : 31 46 46 : 14
3 SpVgg Kaufbeuren 30 13 9 8 53 : 44 9 35 : 25
4 VfR Neuburg/Donau 30 11 11 8 48 : 42 6 33 : 27
5 TSV Murnau 30 13 6 11 49 : 45 4 32 : 28
6 TSV Eching 30 12 6 12 53 : 54 -1 30 : 30
7 FC Emmering 30 8 13 9 41 : 50 -9 29 : 31
8 FC Gundelfingen 30 11 7 12 47 : 67 -20 29 : 31
9 TSV Nördlingen 30 12 4 14 55 : 49 6 28 : 32
10 SB-DJK Rosenheim 30 9 10 11 49 : 53 -4 28 : 32
11 ASV Dachau 30 9 10 11 39 : 46 -7 28 : 32
12 TSV Marktoberdorf 30 10 8 12 46 : 59 -13 28 : 32
13 FC Moosinning 30 11 4 15 45 : 56 -11 26 : 34
14 SV 1880 München 30 8 9 13 52 : 62 -10 25 : 35
15 TSV Rain/Lech 30 6 10 14 43 : 63 -20 22 : 38
16 TSV Rohrbach 30 4 6 20 44 : 74 -30 14 : 46

Aufsteiger von den Bezirksligen 1981/1982: DJK Langenmosen, FC Kempten, SV Karlshuld, TSV Aindling, TSV Marktl

Der TSV 1860 München II mußte absteigen wegen dem Lizenzentzug vom TSV 1860 München in der 2. Bundesliga, der FC Moosinning verbleibt in der Landesliga

Aufstiegsspiele von den 1. Platzierten der Bezirksligen in Oberbayern 1981/1982:
TSV Marktl/Inn - ESV München 2:0
SV Karlshuld - ESV München 2:1
Aufstiegsspiele von den 2. Platzierten der Bezirksligen in Oberbayern 1981/1982:
SV Wacker Burghausen - SV München-Daglfing 1:4
SpVgg Starnberg - SV München-Daglfing 2:5
Aufstiegsspiele von den 2. Platzierten der Bezirksligen in Schwaben 1981/1982:
DJK Langenmosen - TSV Mindelheim 5:0

Relegationspiele:
DJK Langenmosen - SV München-Daglfing 3:1 n.V.
ESV München - DJK Langenmosen 0:0 n.V. 3:4 i.E.